Kassenzuschuss

***Bei Fragen zu Ihrem Krankenkassenzuschuss kontaktieren Sie uns gerne telefonisch unter 0611/236852-80, wir helfen Ihnen weiter.***

Mit dem Leitfaden Prävention - Handlungsfelder und Kriterien nach § 20 Abs. 2 SGB V, legt der GKV-Spitzenverband Handlungsfelder und Kriterien für die Leistungen der Krankenkassen in der Primärprävention und Gesundheitsförderung nach den §§ 20, 20a und 20b des Fünften Buches des Sozialgesetzbuches (SGB V) vor, die für die Leistungserbringung vor Ort verbindlich gelten. Alle KCS Gesundheitskurse sind durch die Zentrale Prüfstelle Prävention (ZPP) nach § 20 SGB V geprüft und mit dem 'Prüfsiegel Deutscher Standard Prävention' zertifiziert und somit bezuschussungsfähig.

In der Regel bezuschussen die Krankenkassen einen gewissen Anteil der Kursgebühren. Meistens wird ein Betrag zwischen 75 und 100 Euro je Kurs übernommen. Um die genaue Bezuschussung durch Ihre Krankenkasse zu erfahren, sollten Sie sich vorher mit ihrer Krankenkasse in Verbindung setzen. Bitte beachten Sie, dass ein Zuschuss durch Ihre Krankenkasse grundsätzlich nur bei einer mindestens 80 %-igen Teilnahme an den Kursen möglich ist.

Beispielrechnung Kassenzuschuss

KCS Gesundheitsreise 4 Tage (inkl. 3 Übernachtungen, Frühstück und 2 KCS Gesundheitskurse)

Gesamtkosten der Reise 299,00 €
Krankenkassenzuschuss 150,00 €
Eigenanteil 149,00 €

Abrechnung mit Krankenkasse

Bitte informieren Sie sich vor Buchung der KCS Gesundheitsreise bei ihrer Krankenkasse wie hoch der Zuschuss zu unseren Kursen ist. Nach erfolgter Kursteilnahme (mind. 80%) erhalten Sie von uns eine Teilnahmebestätigung, welche sie bei ihrer Krankenkasse einreichen. Ihre Krankenkasse wird Ihnen dann ihren anteiligen Zuschuss überweisen.